Navigation
Malteser Sanitätsstation Ameland

Infos für Ausrichter von Ferienfreizeiten

Seit nunmehr 60 Jahren betreuen wir Malteser aus der Diözese Münster während der nordrhein-westfälischen Sommerferien über 75 Ferienlager mit rund 6.000 Kindern und Jugendlichen, sowie deren Betreuer. In dieser Zeit befinden sich etwa 20.000 Kinder auf der Insel, darunter ca. 10.000 Kinder aus Nordrhein-Westfalen. Die Mitglieder des "Katholisches Ferienwerk Ameland" sind heute Hauptveranstalter von Ferienfreizeitmaßnahmen auf der Insel und damit auch unser Hauptauftraggeber auf Ameland. Aber auch jeder andere Veranstalter von Ferienlagern auf Ameland kann unsere Dienste auf Ameland in Anspruch nehmen. So reicht die Palette unserer Auftraggeber von Kreissportbünden bis zu Jugendverbänden des Bundes- und verschiedener Landesjugendringe sowie von privaten Veranstaltern von Ferienfreizeitmaßnahmen bis zu professionellen Veranstaltern von Jugendreisen. In den frühen 1960er Jahren haben wir für die Durchführung dieses Einsatzes durch die niederländische Staatsregierung eine Genehmigung erhalten.

Unsere Leistungen

  • 24-Stunden-Bereitschaft in der Sanitätsstation, d.h. wir stehen rund um die Uhr bei allen medizinischen Notfällen zur Verfügung
  • Falls notwendig, kommen wir nach Absprache auch ins Lager
  • Von montags bis freitags bieten wir in Zusammenarbeit mit einem Mediziner von der Insel Ameland um 15.30 Uhr eine Arztsprechstunde in der Sanitätsstation an
  • In unserer Sprechstunde verschriebene Medikamente liefern wir am gleichen Tag aus
  • Wir leisten auf Wunsch Sanitätsdienst bei großen Sportturnieren der Ferienlager, Kutterfahrten, Inselspielen, Treckerfahrten am Strand und Gottesdiensten in der Woche und am Wochenende
  • Wir helfen bei der Organisation von Fahrten zum Krankenhaus
  • Im Auftrag einiger Versicherungen (JHD, Ecclesia) wickeln wir auch die Abrechnung ab und treten in Kostenvorlage.
  • Wenn das Lager keinen Betreuer stellen kann, begleiten wir Patienten auch zu einem Krankenhaus auf das Festland

Ihr Beitrag zu den Kosten des Einsatzes

Für die Durchführung der oben genannten Leistungen und die Vorhaltung entsprechenden Personals,des  Materials und der notwendigen Einrichtungen stellen wir den Ferienfreizeiten für die Betreuung 2,50 € pro Teilnehmer (Kinder und Betreuer) für die gesamte Dauer der Freizeitmaßnahme (nicht pro Tag!) in Rechnung.

Es handelt sich hierbei um einen Deckungsbeitrag zu den Gesamtkosten der Einsatzkosten der Malteser auf Ameland. Der Einsatz wird mit weiteren Mitteln gefördert.


Kooperationspartner Veranstalter

Katholisches Ferienwerk Ameland


Wir arbeiten eng mit dem Katholischen Ferienwerk Ameland zusammen. Das ist eine Arbeitsgemeinschaft der Träger von Ferienerholungsmaßnahmen auf der Insel Ameland.


Kooperationspartner Ärzte und Apotheken auf Ameland

Hausarzt und Apotheke Dhr. Maters

Hausarzt und Apotheke Dhr. J. Jacobs

Zahnärzte van Twillert/Groenewold-Beijaard


Kooperationspartner Versicherungen

Jugendhaus Versicherungen, Düsseldorf

Ecclesia Versicherungsdienst GmbH, Detmold

Weitere Informationen

Anmeldebogen für Ausrichter von Ferienfreizeiten zum Download

Sie können hier einen Anmeldebogen zur Beauftragung einer sanitätsdienstlichen Betreuung Ihrer Ferienfreizeit durch die Malteser herunterladen.

Flyer zur Information für Ausrichter von Ferienfreizeiten

Veranstalter von ferienfreizeiten auf der Insel Ameland können sich mit diesem Flyer einen ersten Überblick über die Arbeit der Malteser auf Ameland verschaffen.

Unser Einsatz hat Tradition

2019 feiern wir unser 60-jähriges Einsatzjubiläum auf Ameland. Interessante Anekdoten und Bilder von den Anfängen unseres Einsatzes gibt es im Bereich "Historie".